Startseite  Weg 1  Weg 2  Weg 3  Weg 4  Weg 5  Infos  Mail

 

Informationen

Inklusive - Da war ich noch nie - Effekt

Was? Die GRÜNGRÄTZLWEGE sind Spazierrouten durch Gassen, Grätzl und Grünoasen Wiens, die Sie vermutlich noch nie besucht haben.

Wie? Die GRÜNGRÄTZLWEGE sind vier jeweils durchgehende Rundwege durch ganz Wien. Alle Wege sind in gut bewältigbare Etappen unterteilt, deren Start- und Endpunkte immer mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Alle verfügbaren Informationen und Pläne sind kostenlos auf dieser Website abrufbar.

Wo? Um zu erfahren, wie die einzelnen Wege verlaufen, brauchen Sie nur einen Weg in der Menüleiste oben anklicken und schon sind die genauen Etappenbeschreibungen samt zusätzlichen Informationen und Plänen aufgelistet, mit denen Sie sich gut zurechtfinden können.

Wer? Sowohl für Naturbegeisterte, die im Grünen wandern wollen, als auch für jene, die nur einen kürzeren Stadtspaziergang machen möchten, bieten die GRÜNGRÄTZLWEGE passende Etappen. In jeder Etappenbeschreibung ist durch Symbole erkennbar, ob die Etappe etwa durch Wälder und über Wiesen führt, ob sie eher durch bebaute Grätzl verläuft oder mit Kombinationen unterschiedlicher Stadtfacetten aufwarten kann. Außerdem ist bei jeder Etappe die ungefähre Kilometerangabe zu finden, durch die erkennbar ist, ob es sich eher um eine kürzere oder um eine etwas längere Etappe handelt. Wenn bestimmte Etappen auch für Kinderwägen oder teilweise zum Befahren per Tretroller geeignet sind, ist das ebenfalls angegeben.

Wann? Grundsätzlich sind alle GRÜNGRÄTZLWEGE ständig begehbar. Teilstücke mancher Etappen sind aber womöglich nachts unbeleuchtet oder je nach Witterung nur für festes Schuhwerk geeignet. Darauf wird jedoch übersichtlich unter jeder Etappenbeschreibung mit entsprechenden Symbolen hingewiesen.

Wozu? Die GRÜNGRÄTZLWEGE führen durch Teile Wiens, die Sie vermutlich noch nie betreten oder gar gekannt haben. Das aber meist zu Unrecht, handelt es sich schließlich in vielen Fällen um höchst interessante Gegenden, Grünoasen oder Geheimtipps, durch die sich neue Sichtweisen auf die Stadt eröffnen.

Seit wann? Die GRÜNGRÄTZLWEGE sind schrittweise seit 2008 entstanden und werden regelmäßig aktualisiert und weiterentwickelt. Sowohl ergänzen sie bestehende Wanderwege, als auch erweitern sie das Angebot beschriebener Wege auf die gesamte Stadt, indem sie nicht nur auf den Grüngürtel fokussieren, sondern etwa auch durch unterschiedlichste städtische Grätzl und Stadtentwicklungsgebiete verlaufen.

Bevor Sie losgehen, werfen Sie bitte noch einen Blick auf die Hinweise.

Universalplan

Alle GRÜNGRÄTZLWEGE auf einen Blick
Plan in höherer Auflösung herunterladen (JPG-Datei, ca. 1,6 MB): Hier klicken

Plan

Kontakt & Newsletter | Impressum & Hinweise | Webanalyse-Cookies aus-/einschalten